Neuigkeiten an der Berufsschule Dachau

Endlich wieder eine Schulfahrt nach Fondi

Endlich wieder eine Schulfahrt nach Fondi


11.10.2021

Zum ersten Mal seit dem Ausbruch von Corona fuhr die Berufsschule Dachau wieder mit ihren Schülern in die italienische Partnerstadt Fondi. Die Fahrt fand vom 4. bis zum 9. Oktober statt. Es waren 24 angehende Bankkaufleute sowie die Lehrer Daniela Heyduck und Frank Harmeling mit dabei.

Am Montag ging es um 5.30 Uhr an der Berufsschule Dachau los. Um 19:00 Uhr kam die Gruppe dann in Fondi an und einige Schüler sprangen noch vor dem Abendessen in die Fluten des Mittelmeers. Am Dienstag stand Rom auf dem Programm: Lehrer Frank Harmeling zeigte den Schülern das Kolosseum, das Forum Romanum, den Trevibrunnen, die spanische Treppe, das Pantheon, die Piazza Navona, die Engelsburg und abschließend den Petersdom. Nach rund sechs Stunden Rom-Crashkurs konnten die Schüler von sich behaupten, zumindest die wichtigsten Orte zu kennen.

Das Essen bei Hotelwirt Antonio Martino war wie immer köstlich und zeigte den Schülern, dass es neben Pizza und Nudeln auch noch andere italienische Spezialitäten gibt. Die Schüler waren auch ganz begeistert von der tollen Lage des Hotels direkt am Strand.

Am Mittwoch fuhren die Auszubildenden ins benachbarte Sperlonga und genossen das süditalienische Flair in den vielen kleinen Gassen der Altstadt.

Am Donnerstag ging es dann nach Neapel. Die Schüler/innen hatten dort vier Stunden Zeit zur freien Verfügung und waren fasziniert von dieser quirligen Metropole.

Der Freitag war zur freien Verfügung am Strand, bevor es abends um 19 Uhr wieder mit dem Bus zurück nach Dachau ging. 

EIN GANZ HERZLICHES DANKESCHÖN AN DIESER STELLE AN DIE STADT DACHAU, DIE SCHON SEIT JAHREN DIESE FAHRT MIT 50 EURO PRO TEILNEHMER(IN) UNTERSTÜTZT!!!

Impf-Aktion an der Berufsschule Dachau

Impf-Aktion an der Berufsschule Dachau


30.09.2021

Am 28. und 29. September gab es an der Berufsschule Dachau die Möglichkeit, sich schnell und unkompliziert impfen zu lassen. Das Bayerische Rote Kreuz war zwei Nachmittage zu Gast und impfte 21 Schüler sowie spontan 29 Dachauer Bürger direkt vor Ort mit dem Impfstoff von BionTECH. Weitere impfwillige Schüler und auch Bürger haben am 7. und 11. Oktober erneut die Möglichkeit, sich in der Schule impfen zu lassen. Nähere Informationen dazu im Bericht weiter unten.

Landrat Stefan Löwl (Bildmitte) unterstützt diese Aktion und besuchte mit Schulleiter Frank Ritzel (links) am zweiten Tag der Impf-Aktion das Team des Bayerischen Roten Kreuz. 

Arbeitskreis Schule-Wirtschaft verleiht Bildungs-Stipendium an der Berufsschule Dachau

Arbeitskreis Schule-Wirtschaft verleiht Bildungs-Stipendium an der Berufsschule Dachau


01.08.2021

Normalerweise werden die Absolventen im Rahmen einer Abschlussfeier an der Berufsschule Dachau geehrt. Da dies coronabedingt momentan nicht geht, hat zumindest eine Ehrung stattgefunden - stellvertretend für alle Schülerinnen und Schüler, die ihre Berufsschulzeit erfolgreich abgeschlossen haben.

Am Dienstag überreichten Sparkassenvorstand Hermann Krenn und Schulleiter Frank Ritzel einen vom Arbeitskreis Schule-Wirtschaft gestifteten und besonders begehrten Preis: Ein Bildungsstipendium in Form einer Sprachreise nach London, Dublin oder Malta.

Der Kaufmann im Einzelhandel Roman Shah hat die freiwillige Englischzertifikatsprüfung hervorragend bestanden und er hat darüber hinaus in seinem Abschlusszeugnis der Berufsschule die traumhafte Note 1,0 erreicht. Aufgrund dieser sehr guten Leistungen bekam er in der Berufsschule Dachau diesen attraktiven Preis überreicht.

Aber nicht nur Herr Shah hat seine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen: Insgesamt konnten sich 326 Absolventen über einen erfolgreichen Berufsschulabschluss freuen, davon hatten 61 Absolventen einen Schnitt von 1,5 bis hin zur Traumnote 1,0. Die 326 Absolventen kommen aus folgenden Bereichen: Verkäufer (12 Absolventen), Einzelhandelskaufleute (21), Kaufleute im e-Commerce (33), KFZ-Mechatroniker (6), Kaufleute für Büromanagement (102), Bankkaufleute (2), Automatenfachleute (10), Anlagenmechaniker (9), Schreiner (34), Maler (9) sowie Berufsintegration (88).

Aus dem Bereich Berufsintegration konnten 62 Schüler erfolgreich in eine Berufsausbildung vermittelt werden, die im September beginnt.

Die Berufsschule Dachau und der Arbeitskreis Schule-Wirtschaft gratulieren allen Absolventen recht herzlich und wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft.

Auf dem Foto von links nach rechts: Peter Tizek (Klassleiter von Herrn Shah), Roman Shah (Preisträger), Frank Ritzel (Schulleiter Berufsschule Dachau), Hermann Krenn (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Dachau).

 

Diese Webseite verwendet Cookies.

Diese Website verwendet Cookies und bindet externe Medien ein – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „✓ Ich stimme zu “, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können oder klicken Sie auf „ Cookies verwalten “ um Ihre persönlichen Einstellungen selbst festzulegen.

Bitte beachten Sie: Einige Funktionen unsere Webseite wie beispielsweise die Suchfunktion stehen Ihnen nur zur Verfügung wenn Sie der Verwendung von externen Medien zustimmen.

Diese Webseite verwendet Cookies.

Diese Website verwendet Cookies und bindet externe Medien ein – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „✓ Ich stimme zu “, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können oder klicken Sie auf „ Cookies verwalten “ um Ihre persönlichen Einstellungen selbst festzulegen.

Bitte beachten Sie: Einige Funktionen unsere Webseite wie beispielsweise die Suchfunktion stehen Ihnen nur zur Verfügung wenn Sie der Verwendung von externen Medien zustimmen.

Ihre Cookie Einstellungen wurden gespeichert.