Ausbildung Maler/-in und Lackierer/-in

Informationen zur Ausbildung Maler/-in und Lackierer/-in

Informationen zur Ausbildung Maler/-in und Lackierer/-in

Das Berufsfeld der Farbtechnik an unserer Schule umfasst die Berufe Maler/-in und Lackierer/-in, Bauten- und Objektbeschichter/-in und Fahrzeuglackierer/-in (im ersten Ausbildungsjahr). Ganz gleich, für welche der drei Fachrichtungen du dich interessierst – in jedem Fall solltest du ein gutes Gefühl für farbliche Gestaltung, ausgeprägte Kreativität, ein gutes Vorstellungsvermögen, technisches Verständnis beim Umgang mit Maschinen und natürlich handwerkliches Geschick mitbringen.

Weitere Informationen findest du auf folgenden Seiten:

Infos zum ersten Schultag

Alle wichtigen Informationen zum ersten
Schultag finden Sie hier:

Informationen zur Zwischen und Gesellenprüfung

Zwischenprüfung Maler/Lackierer = Abschlussprüfung für Bauten- und Objektbeschichter

Zwischenprüfung Maler/Lackierer = Abschlussprüfung für Bauten- und Objektbeschichter

Ende zweites Lehrjahr

Prüfungsteile

Theorie: Oberflächentechnik, Instandsetzung, Wirtschafts- und Sozialkunde
Praxis: Die Prüflinge bearbeiten in 1,5 Tagen einen Kundenauftrag mit folgenden Bestandteilen: Farbentwurf, Arbeitsablaufplan, Fachgespräch und Prüfungsplatten in Bezug auf Kundenauftrag
Gesellenprüfung Maler/Lackierer

Gesellenprüfung Maler/Lackierer

Ende drittes Lehrjahr

Prüfungsteile
Theorie: Instandhaltung und Bautenschutz, Gestaltung, Wirtschafts- und Sozialkunde
Praxis: Die Prüflinge bearbeiten in 2,5 Tagen einen Kundenauftrag mit folgenden Bestandteilen Farbentwurf, Arbeitsablaufplan, Fachgespräch und Prüfungsplatten in Bezug auf Kundenauftrag

Schulische Inhalte in der Ausbildung

  • Ein Lernfeld ersetzt in der Berufsschule den traditionellen fächerorientierten Unterricht. Dabei werden umfassend alle Handlungsfelder abgedeckt die zu einer bestimmten Lernsituation gehören. Dies umfasst theoretische oder mathematische Inhalte genauso wie praktische Tätigkeiten.
  • Erbrachte Leistungen aus den Lernfeldern werden dann bestimmten Zeugnisfächern zugeordnet. Dabei werden die Noten in den Fächern Untergrundbearbeitung sowie Instandhaltung-, Dämm- und Putzarbeiten aus den ersten beiden Ausbildungsjahren für das Abschlusszeugnis übernommen.

1. Ausbildungsjahr

Lernfeld 1Metallische Untergründe
Lernfeld 2Nichtmetallische Untergründe
Lernfeld 3Oberflächen und Objekte herstellen
Lernfeld 4Oberflächen gestalten

2. Ausbildungsjahr

Lernfeld 5Schutz- und Spezialbeschichtungen ausführen
Lernfeld 6Instandhaltungsmaßnahmen ausführen
Lernfeld 7Dämm-, Putz- und Montagearbeiten ausführen
Lernfeld 8Oberflächen und Objekte bearbeiten und gestalten

3. Ausbildungsjahr

Lernfeld 9Innenräume gestalten
Lernfeld 10Fassaden gestalten
Lernfeld 11Objekte in Stand setzen
Lernfeld 12Dekorative und kommunikative Gestaltungen ausführen

Wir sind Ihre zuständige Berufsschule

wenn sich Ihr Ausbildungsort in folgenden Landkreisen / Orten befindet:
  • Lkr. Dachau
  • Lkr. Fürstenfeldbruck
  • teilw. Landkreis Pfaffenhofen
WICHTIG: sind wir laut Sprengel nicht für Ihre Beschulung zuständig, muss zwingend ein Gastschulantrag bei der zuständigen Schule gestellt werden! Bis zu dessen Genehmigung dürfen SIe leider unsere Schule nicht besuchen.
Diese Webseite verwendet Cookies.

Diese Website verwendet Cookies und bindet externe Medien ein – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „✓ Ich stimme zu “, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können oder klicken Sie auf „ Cookies verwalten “ um Ihre persönlichen Einstellungen selbst festzulegen.

Bitte beachten Sie: Einige Funktionen unsere Webseite wie beispielsweise die Suchfunktion stehen Ihnen nur zur Verfügung wenn Sie der Verwendung von externen Medien zustimmen.

Diese Webseite verwendet Cookies.

Diese Website verwendet Cookies und bindet externe Medien ein – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „✓ Ich stimme zu “, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können oder klicken Sie auf „ Cookies verwalten “ um Ihre persönlichen Einstellungen selbst festzulegen.

Bitte beachten Sie: Einige Funktionen unsere Webseite wie beispielsweise die Suchfunktion stehen Ihnen nur zur Verfügung wenn Sie der Verwendung von externen Medien zustimmen.

Ihre Cookie Einstellungen wurden gespeichert.